L´TUR

Einfach günstiger Bahn fahren

Bild des Fernbahnhof Atocha. Foto: Frank Straeter
»EUROPA AB 39 EURO

EUROPA

BAHNREISEN
Easy ins Ausland

DEUTSCHLAND
Neue internationale
Bahnverbindungen

BAHNREISEN: Beliebte
Ziele inEuropa

DÄNEMARK
Mit Sparpreis Europa

FRANKREICH
Mit Sparpreis Europa

GROSSBRITANNIEN
Mit London-Spezial

ÖSTERREICH
Mit Sparpreis Europa

SCHWEDEN
Mit Sparpreis Europa

SCHWEIZ
Mit Sparpreis Europa

BAHNREISEN
nationale Fahrpläne

BELGIEN
Nationaler Fahrplan

DÄNEMARK
Nationaler Fahrplan

ESTLAND
Nationaler Fahrplan

FINNLAND
Nationaler Fahrplan

FRANKREICH
Nationaler Fahrplan

GRIECHENLAND
Nationaler Fahrplan

GROSSBRITANNIEN
Nationaler Fahrplan

ITALIEN
Nationaler Fahrplan

KROATIEN
Nationaler Fahrplan

LETTLAND
Nationaler Fahrplan

LITAUEN
Nationaler Fahrplan

LUXEMBOURG
Nationaler Fahrplan

MAZEDONIEN
Nationaler Fahrplan

NIEDERLANDE
Nationaler Fahrplan

NORWEGEN
Nationaler Fahrplan

ÖSTERREICH
Nationaler Fahrplan

POLEN
Nationaler Fahrplan

PORTUGAL
Nationaler Fahrplan

RUMÄNIEN
Nationaler Fahrplan

RUSSLAND
Nationaler Fahrplan

SCHWEDEN
Nationaler Fahrplan

SCHWEIZ
Nationaler Fahrplan

SERBIEN
Nationaler Fahrplan

SLOWAKEi
Nationaler Fahrplan

SLOWENIEN
Nationaler Fahrplan

SPANIEN
Nationaler Fahrplan

TSCHECHIEN
Nationaler Fahrplan

UKRAINE
Nationaler Fahrplan

UNGARN
Nationaler Fahrplan

BAHNREISEN
Germany by Train

Tickets for Visitors
FAQs and Answers

ÜBER BAHNREISEN 24

Produktion
Impressum
Kontakt
AGB

Sparpreis Europa

Ab 39 Euro in die Schweiz

Günstige Tickets, flotte Züge, gute Angebote: Die Deutsche Bahn fährt täglich 40 Mal in die Schweiz.

Mit dem ICE direkt nach Zürich, Basel, Bern, Chur, Interlaken, Luzern oder Zürich, dazu ein großzügig kontingentiertes Angebot an günstigen Bahn-Tickets – kein Land ist von Deutschland aus mit der Bahn so gut zu erreichen wie die Schweiz: 40 Direktverbindungen sorgen pro Tag für gute Anschlüsse. Von Berlin, Frankfurt und Karlsruhe gibt es vier ICE-Verbindungen täglich nach Bern und Interlaken. Von Hamburg, Hannover und Frankfurt geht es sogar bis zu acht Mal täglich mit dem ICE direkt nach Zürich, einmal täglich auch direkt nach Chur in Graubünden. Von Stuttgart und ab München gibt es ebenfalls mehrmals täglich Direktverbindungen nach Zürich.

Mit dem SPARPREIS EUROPA rückt die Schweiz jedenfalls trotz des teueren Frankens in greifbare Nähe: Die Reise zu den Eidgenossen ist in der 2. Klasse ab 39 Euro zu haben. Die Tickets sind sechs Monate bis einen Tag vor Antritt der Reise buchbar, eigene Kinder und Enkelkinder bis 14 Jahre fahren kostenlos mit.

In der Schweiz selbst ist man mit Bus und Bahn fast noch mobiler als mit dem Auto. Grund: Viele kleine Bergstraßen sind für private PKW gesperrt, für Busse aber erlaubt. Folge: Auch dort, wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen, kann man fast immer mit einem der wendigen gelben Postbusse rechnen.

Wer in der ganzen Schweiz viel mit Bahn und Bus unterwegs ist, fährt mit dem Swiss Flexi Pass am besten. Mit ihm hat man an drei, vier, fünf oder sechs frei wählbaren Tagen innerhalb eines Monats freie Fahrt auf dem Streckennetz des Swiss Travel Systems. Und das sind immerhin rund 20.000 Bahn-, Bus- und Schiffskilometer.